Die Senfkornschule ist seit September 2014 da!

Grundschule in freier Trägerschaft hat seit September 2014 ihren Betrieb aufgenommen.


Liebe Kinder, Eltern und interessierte Freunde!

Auf dieser Webseite wird kompakt über die Senfkornschule berichtet. Der Schulstandort Bensheim ist um eine Grundschule reicher.

Das Kultusministerum erteilte der Grundschule in freier Trägerschaft als Ersatzschule, gemäß § 171 des Hessischen Schulgesetzes im Juli 2014 die Genehmigung. Der Schulbetrieb wurde zum 10. September 2014 mit den Klassen 1 und 2 aufgenommen. Träger der neuen Schule ist die "Pädagogische Initiative Bergstraße", ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bensheim.

Kleinschule

Die Senfkornschule ist eine Kleinschule, die grundsätzlich allen interessierten SchülerInnen und Eltern offen steht. Die Klassen haben eine Größe von 10 Kindern im Durchschnitt, der Unterricht findet auch jahrgangsübergreifend statt.

Christliche Wertevermittlung als Schwerpunkt

Als eine Schule mit dem besonderen pädagogischen Schwerpunkt der „christlichen Wertevermittlung“ wurde die Schule genehmigt. Den Festen des Kirchenjahres gilt daher eine besondere Aufmerksamkeit. Das Tischgebet und der Austausch im Morgenkreis zum Start in den Tag sind weiterer Ausdruck dieser Schwerpunktsetzung. Die Pädagogik orientiert sich am WEISE-Konzept (werteorientierte Erziehung in individualiserten Schuleinheiten mit Eltern). Im Pädagogischen Konzept heißt es: „Den Kindern soll in einer ungezwungenen Atmosphäre der Reichtum und die Vielfalt christlicher Werte – für die viele Kinder schon ganz unbewusst ein tiefes Verständnis entwickeln – näher gebracht werden.“

Lehrkräfte und Schulstart September 2014

Die Senfkornschule startete im September 2014 mit den Klassen 1 und 2, zwei Lehrkräfte übernehmen hauptsächlich den Unterricht. Im nächsten Schuljahr 2015/2016 wird dann die dritte Klasse aufgebaut. Schulleiterin, Frau Barbara Müller (geb.1979, verheiratet und Mutter von vier Kindern) kennt das Kleinschulmodell bereits aus ihrer Heimat der Schweiz und sieht darin viel Potential. Herr Werner Neufeld, Grundschullehrer, (geb.1988, verheiratet, zwei Kinder) freut sich als junger Lehrer auf die Arbeit mit den Kindern in besonderer Atmosphäre.

Mit Frau Hartmann (Sonderpädagogin) und Frau Sondershaus (Grundschullehrerin) komplettieren zwei weitere Lehrkräfte das Kollegium der Schule. Im aktuellen Schuljahr 2016/2017 wurden 10 Erstklässler eingeschult. Die kleine Grundschule beschult somit aktuell 30 Kinder in den Klassen 1 bis 4. Das Schulsekretariat ist normalerweise an den Tagen Montag und Freitag von 8:00 – 14:00 Uhr besetzt.

Interesse an der Schule?

Die Senfkornschule steht grundsätzlich allen interessierten Schülerinnen und Schülern offen. Als Privatschule gelten für uns Lehrplan und Ferienzeiten der öffentlichen hessischen Schulen. Als Schule in freier Trägerschaft ist es nötig, ein Schulgeld zu erheben. Details zu den Bedingungen können im Gespräch mit der Schulleitung oder dem Träger besprochen werden.

Standort der Schule und Kontaktdaten

Die Senfkornschule ist im 1. OG, Lilienthalstraße 3a in Bensheim eingemietet. Kontakdaten siehe Box rechts.

Wenn Sie die Senfkornschule kennenlernen möchten – sind Sie herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für den Trägerverein,

Dirk Langner
1. Vorsitzender "Pädagogische Initiative Bergstraße e.V."


Impressum

Schulträger:"Pädagogische Initiative Bergstraße e.V."
Anschrift:Lilienthalstraße 3a
64625 Bensheim
 
E-Mail:sekretariatsenfkornschule.de
Telefon:0 62 51 - 98 94 955
Fax:0 62 51 - 98 94 956
 
Bankverbindung:Volksbank Darmstadt - Südhessen
IBAN:DE28 50890000 0058616605
BIC:GENODEF1VBD