Home » Christliche Wertevermittlung

Christliche Wertevermittlung

Regelmäßige Bestandteile der Umsetzung der Christlichen Wertevermittlung sind der tägliche Morgenkreis mit einem Impuls für den Tag, das Tischgebet vor dem Essen, sowie das Hinführen zu den Festen des Kirchenjahres.

Für jede Woche wählen wir einen „Wert“ aus, den wir dann im Morgenkreis und der Wertestunde beleuchten. Das sind Themen wie „Hilfsbereitschaft“, „Freude“, Treue“, „Verzeihen“ etc.

Es ist das Ziel des Lehrkörpers sowie aller an der Schule Beteiligten, diese Werte in alltäglichen Situationen zu leben und damit eine gute Schulatmosphäre zu schaffen, in der die Kinder sich sicher fühlen und gut lernen können. Sie sollen Grundlagen bekommen, die ihnen helfen, gute und eigenständige Entscheidungen zu treffen und zu tragfähigen Persönlichkeiten heranzuwachsen.

Wir sind der Überzeugung, dass diese Grundausrichtung den Kindern ein bleibendes Verständnis von der Würde des Menschen und eine Achtung vor der Schöpfung gibt.